G.E.D.L

Hauptnavigation:

Über uns

Haupt, Sabine

Arbeitsort: Université de Fribourg / Universität Freiburg

Tätigkeit: Lehr- und Forschungsrätin, Titularprofessorin

Interessengebiete: Europäische Lit. des 19. bis 21. Jh., CH-Lit., Literatur und Bildmedien

Publikationen zur Schweizer Literatur (Auswahl):

"Schwer wie ein weisser Stein". Ludwig Hohls ambivalente Bewältigung der Melancholie. Bern et al. 1996, 326 S. (= Zürcher Germanistische Studien. 48.) (Dissertationsschrift)

Vom Geist zur Seele. Hans Urs von Balthasars theologische Geistesgeschichte im Kontext der zeitgenössischen Germanistik und am Beispiel seiner Novalis-Auslegung. In: Barbara Hallensleben u. Guido Vergauwen (Hg.): Letzte Haltungen. Hans Urs von Balthasars "Apokalypse der deutschen Seele" - neu gelesen. Fribourg 2006, S. 40-62.

Vom Topos kultureller Selbstbehauptung zur Höflichkeitsformel. "Schweizer Literatur" und ihre Diskursgeschichte. In: Corina Caduff / Reto Sorg (Hg.): Nationale Literaturen heute - ein Fantom? Die Imagination und Tradition des Schweizerischen als Problem. Zürich 2004, S. 191-218.

Schreibende "Emanzen" im Schweizer Exil: Lou Andreas-Salomé, Ricarda Huch, Franziska zu Reventlow und Sir Galahad. Versuch einer Typologie. In: R. Fieguth / N. Pavlova / O. Pavlenko / N. Bakschi (Hg.): Moderne. Modernismus. Modernisierung. Moskau 2004. S. 456-482.

"Der wahre Leser": Ludwig Hohl als Literaturkritiker. In: Text u. Kritik Nr. 161 "Ludwig Hohl". München 2004. S. 91-101.

Exil bei Mater Helvetia. Mythische "Regressionen" bei Hermann Burger, Peter Weber und Tim Krohn. In: Gonçalo Vilas-Boas (Hg.): Partir de Suisse, retourner en Suisse / Von der Schweiz weg in die Schweiz zurück. Strassburg 2003. (Reihe "Helvetica"), S. 121-136.

Wie reimt sich Hermetik auf Helvetik? Streifzug durch die "experimentelle" Literatur der Schweiz. In: ndl 5/1998. S. 107-119.

"Ich habe ein Leben wie ein Hund". Die Schweizer Literatur der Zwischenkriegszeit und die These vom "Abseits". In: Text und Kritik. Sonderband: Literatur in der Schweiz. München 1998. S. 28-41

Kontakt: sabine.haupt[at]unifr.ch

Link: Universität Freiburg, Philosophische Fakultät

G.E.D.L Gesellschaft für die Erforschung der Deutschschweizer Literatur

© Urheberrecht bei G.E.D.L  2007