G.E.D.L

Hauptnavigation:

Über uns

Mitglieder

Hier stellen sich Mitglieder vor, die uns ihre Angaben eingesandt haben.
(Nähere Angaben erhalten Sie durch Klicken auf den jeweiligen Namen oder auf Weiter.)

Daniel Anker
Lic. phil. hist. Journalist und Buchautor. Interessengebiete: (Schweizer) Reise- und Bergliteratur, Kriminalromane. … Weiter

Christa Baumberger
Dr. phil. Interessengebiete: Schweizer Literaturen 20. Jh., Interkulturelle Literaturwissenschaft, Literaturkritik, Textgenese. … Weiter

Michael Böhler
Professor emeritus für Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Interessengebiete: Literatur deutschsprachiger Länder in interkulturellen Bezügen; deutschsprachige Schweizer Literatur; Allgemeine Literaturtheorie; Literaturgeschichte des 18.-20. Jahrhunderts; Goethezeit; Ästhetik; Kanonforschung; Literatur im Internet. … Weiter

Rémy Charbon
Titularprofessor für Neuere deutsche Literatur, Genf. Interessengebiete: Deutschsprachige Schweizer Literatur vom 16. bis zum 20. Jahrhundert; Literatur der DDR; Wechselwirkungen zwischen Literatur und Geschichte. … Weiter

Ingrid Drevermann
Dr. phil. Interessengebiete: Schweizer Literatur der letzten 30 Jahre. … Weiter

Anna Fattori
a.o. Professorin für Deutsche Literatur. Interessengebiete: Deutschsprachige Schweizer Literatur des 20. Jahrhunderts; Robert Walser; der deutsche Roman des 18. Jahrhunderts (insb. Jean Paul); Reiseliteratur; Anglo-German Studies; Erzähltheorie und Stilistik. … Weiter

Wolfram Malte Fues
a.o. Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Interessengebiete: Gottfried Keller, Gegenwarts­literatur der deutschsprachigen Schweiz. … Weiter

Christoph Gellner
Dr. theol. Interessengebiete: Interessensgebiete: Grenzgebiet Theologie und Literatur- bzw. Religionswissenschaft; Literatur und Weltreligionen; Schweizer Gegenwartsliteratur … Weiter

Marzena Górecka
Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Interessengebiete: Deutschsprachige Schweizer Literatur der Zwischenkriegszeit, Deutsche Mystik des Mittelalters, Literarisches Übersetzen. … Weiter

Sabine Haupt
Lehr- und Forschungsrätin, Titularprofessorin. Interessengebiete: Europäische Lit. des 19. bis 21. Jh., CH-Lit., Literatur und Bildmedien. … Weiter

Isabel Hernández
Professorin für Deutsche Literatur (Schwerpunkt Schweizer Literatur); Übersetzerin, Madrid. Interessengebiete: Literatur der Deutschen Schweiz; 19. Jahrhundert; Komparatistik. … Weiter

Dariusz Komorowski
Adjunkt im Lehrstuhl für Kultur der Deutschsprachigen Länder und Schlesiens; Leiter der Forschungstelle für die deutschsprachige Literatur der Schweiz, Wroclaw/Breslau. Interessengebiete: Schweizer Literatur und Kultur, Kulturtheorie. … Weiter

Vesna Kondric Horvat
Ausserordentliche Professorin für neuere deutsche Literatur, Maribor. Interessengebiete: Literatur des 20. Jahrhunderts, deutschsprachige Schweizer Literatur, Literatur von Frauen, Literaturdidaktik, Jugendliteratur, Germanistik als Kulturwissenschaft, Interkulturelle Literatur­wissenschaft. … Weiter

Andreas Mauz
Wissenschaftlicher Oberassistent am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie (IHR), Theologische Fakultät Zürich. Interessengebiete: Grenzgebiet Theologie – Literatur­wissenschaft, Probleme der (Text-)Hermeneutik und Literaturtheorie (insb. Narratologie), Schweizer Literatur. … Weiter

Abdelkrim Medghar
Mitarbeiter Universität Oran (Algerien). Interessengebiete: Deutsche Literatur, Landeskunde (Geschichte und Politik). … Weiter

Zygmunt Mielczarek
Professor für Neuere deutsche Literatur. Interessengebiete: Deutschsprachige Schweizer Literatur der Gegenwart, Goethezeit, W.G. Sebald. … Weiter

Klaus Pezold
o. Professor für neueste deutsche Literatur (bis 1992). Interessengebiete: Hölderlin und seine Zeit, Autoren des 20. Jhd. (Hermann Hesse, Günter Grass, Martin Walser), Deutschschweizer Literatur 2. Hälfte des 20. Jhd. … Weiter

Eve Pormeister
Assoz. Prof. für Neuere Deutsche Literatur; PhD. Interessengebiete: Deutschschweizer Literatur, Erinnerung und Gedächtnis, Verhältnis von Künstler und Modell. … Weiter

Peter Rusterholz
Professor emeritus für Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Interessengebiete: Arbeitsschwerpunkte und Publikationen zur Literatur der frühen Neuzeit, zur Theorie und Praxis der Interpretation, zur Literatur des 19., 20. und 21. Jahrhunderts und zur Literatur aus der Schweiz. … Weiter

Max Schiendorfer
Titularprofessor für Ältere deutsche Literatur. Interessengebiete: Geistliche und weltliche Lieddichtung des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Intermedialität: Text - Bild - Musik. Literatur aus der Eidgenossenschaft des 16. Jahrhunderts (Schwerpunkte: geistliche Spiele, Liedflugschriften). … Weiter

Dorota Sosnicka
ao Prof. für neuere deutsche Literatur, Universität Szczecin. Interessengebiete: deutschsprachige Gegenwartsliteratur, Deutschschweizer Literatur der Gegenwart, Literaturtheorie, Romantheorie. … Weiter

Bettina Spoerri
Dr. phil I. Interessengebiete: Schweizer Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts, transnationale Literatur, deutsch-jüdische Literatur, Dramatik des 20. Jahrhunderts, Film und Literatur. … Weiter

Martin Stern
o. Prof. für Neuere deutsche Literaturwissenschaft, emeritiert. Interessengebiete: Goethezeit, Hofmannsthal, Expressionismus, Lyrik des 20. Jh.s., Autobiographie, Wiener Volkstheater, Schweizer Literatur. … Weiter

Peter Stocker
Dr., Wiss. Mitarbeiter Robert Walser-Zentrum. Interessengebiete: Edition, Gottfried Keller, Robert Walser, Erzähltheorie, Epistolographie. … Weiter

Philipp Theisohn
Prof. Dr., Universität Zürich. Interessengebiete: Europäische Literaturgeschichte im Allgemeinen; Literarisches Eigentum; Jeremias Gotthelf; Literatur und Mundart; Literatur und Futurologie; extraterrestrische Literatur. … Weiter

Gonçalo Vilas-Boas
Professor für Deutschsprachige Literatur. Interessengebiete: Schweizer Prosa ab 1900; Reiseliteratur; Annemarie Schwarzenbach; Labyrinth. … Weiter

Ulrich Weber
Wiss. Mitarbeiter Schweizerisches Literaturarchiv / Centre Dürrenmatt. Interessen­gebiete: Schweizer Literatur 20. Jh., Dürrenmatt, Textgenese, Edition. … Weiter

Rosmarie Zeller
Titularprofessorin Universität Basel. Interessengebiete: Schweizer Literatur der Frühen Neuzeit, Schweizer Literatur nach 1945, insbesondere Roman. … Weiter

Annarosa Zweifel Azzone
Dozentin (Prof. associato alla Facoltà di Lettere), Übersetzerin. Interessengebiete: Deutschsprachige Schweizer Literatur des Realismus (G.Keller); Lyrik 2. Hälfte 20.Jhd. … Weiter

Nach oben

G.E.D.L Gesellschaft für die Erforschung der Deutschschweizer Literatur

© Urheberrecht bei G.E.D.L  2007